Archiv für Mai 2013

erstellt am 11. Mai 2013 von RA Klaus Karsten

Umsatzsteuerpflicht von Zuschüssen der öffentlichen Hand

Die Finanzverwaltung prüft gegenwärtig schwerpunktmäßig die Umsatzsteuerpflichtigkeit öffentlicher Zuschüsse an gemeinnützige Organisationen.
Für gemeinnützige Organisationen sind die Zuschüsse der öffentlichen Hand, seien es EU-Fördermittel oder auch Zuschüsse der Gemeinde für das wirtschaftliche Überleben unverzichtbar. Der Fiskus vertritt häufig die Auffassung, dass in den Zuschüssen 19% Umsatzsteuer enthalten sei, die abzuführen ist. Dabei ist die Argumentation des Fiskus […]

Artikel komplett anzeigen