Archiv für Mai 2011

erstellt am 1. Mai 2011 von RA Klaus Karsten

Umsatzsteuerfreiheit ambulanter Pflegeleistungen

Der Bundesfinanzhof hat durch Beschluss vom 2. März 2011 (Az.: XI R 47/07) dem Gerichtshof der Europäischen Union Fragen zu den Voraussetzungen der Steuerfreiheit der Umsätze eines ambulanten Pflegedienstes vorgelegt.
Nach § 4 Nr. 16 Buchst. e UStG 1993 waren steuerfrei u.a. “die mit dem Betrieb … der Einrichtungen zur ambulanten Pflege kranker und pflegebedürftiger Personen […]

Artikel komplett anzeigen