Herzlich willkommen,

Klaus Karsten - Portraitauf der Internetseite der Rechtsanwaltskanzlei Klaus Karsten. Die Kanzlei ist spezialisiert auf Fragen des Steuerrechts und Vertragsrechts. Wir sind bundesweit tätig und betreuen insbesondere auch Unternehmen und Organisationen aus der Gesundheitswirtschaft.

Entscheider müssen sich einer Vielzahl von Heraus- forderungen stellen. Kleine und große betriebswirt- schaftliche Fragestellungen sind in einem vertrags- rechtlichen und steuerlichen Umfeld zu beantworten. Die Erarbeitung zielführender Lösungen bedarf zuneh- mend der Begleitung durch einen externen Berater. Unsere Mandanten vertrauen auf unsere  Kompetenz und unser Engagement.

Auf dieser Seite werden aktuelle und informative Aspekte aus dem Bereich des Steuer- und Unternehmensrechts sowie des Gesundheitsrechts veröffentlicht. Für Ihre Fragen und weitere Informationen stehe ich gerne unter karsten@healthtax.de zur Verfügung.



Das Neueste...


erstellt am 9. Juni 2014 von RA Klaus Karsten

§ 17c (4b) KHG: Klage auch ohne Schlichtungsverfahren

Für Abrechnungsstreitigkeiten, deren Streitwert unter 2.000 EUR liegt, hat der Gesetzgeber mit Wirkung zum 01.08.2013 in § 17 c Abs. 4 b S. 3 KHG ein obligatorisches Schlichtungsverfahren eingeführt. Ein entsprechender Schlichtungsausschuss existiert im Freistaat Bayern nicht, seine Gründung ist auch nicht absehbar. Bundesweit besteht keine Vereinbarung zur Umsetzung des Schlichtungsverfahrens. Kann ein Krankenhaus Forderungen […]

Artikel komplett anzeigen


erstellt am 2. Februar 2014 von RA Klaus Karsten

Betriebsprüfung verlangt präzise Kassenbuchhaltung

Fehler in der Kassenführung sind häufiges Thema bei Betriebsprüfungen. Da die formellen Anforderungen an eine einwandfreie Kassenführung hoch sind und dementsprechend immer wieder Fehler auftreten, ist die Kasse routinemäßig Gegenstand von Betriebsprüfungen.
Bilanzierer
Jeder Bilanzierer muss eine Kasse führen, sofern er Bargeschäfte abwickelt. Die baren Geldbewegungen müssen lückenlos in einem Kassenbuch zeitnah und in der richtigen Reihenfolge […]

Artikel komplett anzeigen